Startseite / Fussball / Frauen / FSV Damen siegen in Wismar

FSV Damen siegen in Wismar

FSV-Frauen mit gelungenem Auftakt in die Verbandsliga

© FSV Schwerin

Mit einem Sieg starteten die Fußballfrauen des FSV 02 Schwerin in die neue Verbandsligasaison. Beim FC Anker Wismar landete man einen verdienten 4:0 Sieg.
Der FSV begann konzentriert, konnte Wismaraner Angriffsbemühungen zumeist schnell unterbinden und selbst gefällig nach vorne agieren. Drei gute Chancen konnten jedoch nicht im Tor untergebracht werden. So blieb es zur Halbzeit beim 0:0.
Die Schwerinerinnen stellten in der Halbzeit personell leicht um und spielten auch in der zweiten Halbzeit geduldig weiter nach vorne. M. Keding brach dann in der 60. Minute den Bann und netzte aus Halbdistanz zum 1:0 ein.
Danach verlor der FSV spielerisch kurz den Faden und agierte nicht mehr so druckvoll. Aber der FC Anker Wismar konnte auch in dieser Phase keine klare Chance herausspielen.
L. Eisenhardt machte mit einem Doppelschlag in der 78. und 81. Minute alles klar und Abwehrchefin U. Schutrak konnte in der 89. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß einen schönen Schlusspunkt setzen.
Das Trainerteam zeigte sich zufrieden mit dem ersten Saisonspiel. Die vielen jungen Spielerinnen aus dem FSV-Nachwuchs und von der SG 03 Ludwigslust/Grabow haben sich gut ins Team eingefügt. Spielerisch passte das alles schon ganz gut zusammen.
Beim ersten Heimspiel der Saison, am 17.09.17 um 11:00 Uhr auf der Paulshöhe, wird die Aufgabe schwerer werden. Verbandsliganeuling Hagenower SV, dann Gegner der Schwerinerinnen, schlug den Greifswalder FC klar mit 7:0.

FSV mit: K. Käcker, U. Schutrak, J. Vetter, L. Kurow, A. Preidel, L. David, J. Trautmann, M. Syring, L. Eisenhardt, M. Keding, W. Bongartz, L. Mielke, C. Müller
Quelle: FSV Schwerin

Auch interessant!

Hammermeldung für alle Schweriner Boxfans

Bundesliga- Comeback der Traktor Boxer in Schwerin Für die Boxsport-Begeisterten Norddeutschlands und vor allem den …

Schreibe einen Kommentar