Startseite / Fussball / Fußball Wochenend Vorschau

Fußball Wochenend Vorschau

Oberliga Nord Ost
MSV Pampow – Tasmania Berlin 1:0

©Dietmar Albrecht/Schaffen die Piraten es den ersten Dreier einzufahren?

Im vierten Spiel in der neuen Oberligasaison treffen die Stamer Schützlinge auf Tasmania Berlin. Das Team aus Berlin-Neu Kölln zeigte in den bisherigen Partien, dass sie gewillt sind die Klasse zu halten. Nach den knapp verlorenen Partien gegen TB und Greifswald, sowie dem Achtungszeichen gegen Hertha Zehlendorf, wo man doch überraschenderweise dreifach punkten konnten, rechnen sich die Berliner Beim MV Aufsteiger doch einiges aus. Hier gilt es nun mit gesunden Selbstvertrauen an die Sache zu gehen, mit mehr Spielgeschwindigkeit zu agieren und vorallem das gewachsene Defensivverhalten an den Tag zu bringen. Es macht doch Mut, wenn man trotz der Niederlagen sieht, dass die Piraten auch gegen vermeintlich stärkere Teams mithalten können. Packen wir es an!
Verbandsliga
Spitzenspiele in Güstrow und Neubrandenburg, Verfolgerduell in Wismar, Boizenburg beim Aufsteiger zu Gast

© Dietmar Albrecht/ Tino Witkowkis will in Neubrandenburg brillieren

Mit Ueckermünde, Güstrow und dem Rostocker FC rangieren drei Mannschaften noch ohne Punktverlust auf den Podestplätzen von den man es nicht unbedingt erwarten musste. Gerade die Kicker aus dem uecker randow Kreis sollte man zusehends auf dem Zettel haben. Oberligaabsteiger FC Anker steht noch in der Findungsphase und sollte von Spiel zu Spiel stärker werden auch, wenn mit Aufsteiger Penzliner SV eine mannschaft ins Kurt Bürger Stadion kommt die nicht zu unterschätzen ist. Die beiden Topfavoriten aus Schwerin und Neubrandenburg treffen am Samstag aufeinander und beide Teams haben Anlaufschwierigigkeiten und gerade für die Vier Tore Städter ist dieses Spiel eminent wichtig will man nicht einen klassischen Fehlstart hinlegen. Die Fliesenstädter müssen an die Ostsee und beim Aufsteiger Warnemünde antreten. Kein leichtes Unterfangen, auch, wenn man mit den vier Punkten aus den ersten drei Spielen doch zufrieden sein kann.
Grimmen – Malchow 1:1
Ueckermünde – FC Förderkader 2:0
FC Anker Wismar – Penzlin 1:0
Pastow – Bützow 2:0
Rostocker FC – Güstrow 2:2
FC Neubrandenburg – FC Mecklenburg 1:2
Warnemünde – Boizenburg 2:2
Kühlungsborn – Görmin 2:0
Landesliga West
Führungsduo mit Pflichtaufgaben,Dynamo fährt zum Tabellenletzten nach Rostock, Ostufer und Störkicker müssen liefern, FC M Reserve will weiter Boden gut machen
Tabellenspitze: Das die bekanntlich als Frühstarter beginnenden Hagenower ärgster Verfolger vom FC Schönberg sein würden ist dann doch ein bisschen überraschend und die Tatsache, dass mit dem Aufsteiger aus Carlow eine Mannschaft an diesem Wochenende kommt, die sicherlich auf ihre Heimstärke baut könnte die Elf aus Hagenow weiter beflügeln.
Mittelfeld:Hier wird es in den nächsten Wochen noch viel Bewegung geben und man darf der Hoffnung sein, dass die beiden Mannschaften aus der Landeshauptstadt den Anschluß an die Tabellenspitze bewahren können.
Abstiegsplätze: Hier zeichnet sich schon jetzt der knallharte Abstiegskampf ab und wenn einige Teams nicht langsam die zündende Idee entwickeln könnte es am Ende zu spät werden.

©Dietmar Albrecht/Im Sportpark Lankow will die FCM Reserve gegen Parchim erfolgreich sein

Graal Müritz – FC Anker Wismar II 5:0
Hagenow – Carlow 4:1
Cambs Leezen – FSV Bentwisch 1:3
BW Polz – Plate 2:1
Lübz – Doberan 1:1
FC Schönberg – PSV Wismar 4:0
Hafen Rostock – Dynamo Schwerin 0:3
FC Mecklenburg II – Parchim 2:0
Landesklasse IV
Drei Knallerderbys an diesem Spieltag, Crivitz in Lauerstellung , Schweriner SC will Wiedergutmachung, Pampow muss zum Verfolgerduell

©Dietmar Albrecht/ In der Landesklasse bestimmen die Derbys diesen Spieltag

Lulu/Grabow – Neustadt Glewe 2:2
Das erste Spiel wo man weiss warum man Fußballer geworden ist. Gerade für die Lederwerker nach langer Zeit mal wieder ein Pflichtspiel auf Augenhöhe bestreiten zu können heizt dieses Derby an.Sportlich sind die Gastgeber sicherlich im Vorteil, aber die Gäste können und werden sich wehren können.
Wittenburg – Schweriner SC 1:1
Die Gastgeber sind gut aus den Startlöchern gekommen, die Gäste müssen wohl an einigen Stellschrauben drehen, um nicht in eine Negativspirale zukommen.Vielleicht ist dieser Punktgewinn der Anfang.
Crivitz – Gadebusch 2:0
Der Aufwärtstrend der Schwarck Schützlinge bleibt auch nach diesem Spieltag bestehen.
Rehna – Zarrentin 2:2
Spiel zweier Tabellennachbarn, was sich auch im Ergebnis widerspiegeln wird.
Stralendorf -Warsow 3:0
Das nächste brisante Derby. Aber die Gastgeber werden gegen die noch sieglosen Kicker von der Schinder Arena wohl kurzen Prozess machen.
Empor Grabow – Eintracht Ludwigslust 3:3
Ein kleines Schmankerl für jeden Fan. Gute Stimmung, heiße Atmosphäre, viele Tore sind vorprogrammiert.
Brüsewitz – MSV Pampow II 2:2
Die Piratenreserve zeigte zuletzt das mit ihnen auf jeden Fall zu rechnen ist.Aber für einige geht es zum ersten Mal auf die Brüsewitzer Tiefebene und ob da alle zurecht kommen werden, bleibt abzuwarten. Jedenfalls kommen auch hier die Fans auf ihre Kosten.
Groß Stieten – Testorf Upahl 4:1
Für die Begunk Schützlinge vom Aufsteiger Testorf Upahl geht das einsammeln von Lehrgeld weiter.
Kreisoberliga SN-NWM
Spitzenspiel in Klütz,Mitfavorit Poel muss zum Tabellenletzten, Sportfreunde SN gehen erstmals auf Reisen,

©Dietmar Albrecht/Die Rancher wollen auch nach diesem Spieltag von ganz oben thronen

Lüdersdorf – PSV Wismar II 0:2
Die junge Fohlenelf von der Hafenstadt wird auch in diesem Spiel seinen Stempel aufdrücken können.
Mallentin – Mecklenburger SV 3:1
Knüpft der Gastgeber an seine Leistung zum Saisonauftakt an, sollten die Mühlenkicker am Ende mit leeren Händen darstehen.
Klütz – Neumühle 1:1
Schon früh zur Saison treten zwei Topfavoriten auf den zweiten Aufstiegsplatz gegeneinander an. Die Rancher werden dank ihrer Erfahrung diesen einen Punkt holen, auch wenn diese Mission keine einfache wird.
Roggendorf – Selmsdorf 2:2
Spannende Partie und wenn die Gastgeber klar im Kopf bleiben, könnten sie auch gegen starke Gäste einen Punkt holen.
Zetor Benz – Sportfreunde Schwerin 1:1
Das erste Auswärtsspiel für den Aufsteiger aus Schwerin. Die Gastgeber zeigten letzte Woche beim aktuellen Tabellenführer eine ansprechende Leistung und wollen dieses nun auch in Punkte ummünzen. Ob es aber doch gleich drei werden bleibt abzuwarten.
S/H Wismar – Einheit Grevesmühlen 0:3
Die Gastgeber scheinen den Saisonstart völlig verschlafen zu haben und nun kommt der Topfavorit und der brennt auf dieses Spiel.
Neuburg – Poel 0:2
Die Insulaner marschieren und der Gastgeber hat nach diesem Spiel seinen perfekten Fehlstart hingelegt.
Kreisoberliga Westmecklenburg
Schlußlicht Plate muss zum Tabellenführer, Spitzenspiel in Siggelkow,
Kaliß – Plate II 2:0
Siggelkow – Hagenow II 2:2
Spornitz Dütschow – Eldena 2:1
Sternberg – Lübtheen 2:0
Rodenwalde – Plau 2:1
Marnitz Suckow – Boizenburg II 2:2
Dabel – Melkof 3:1
Kreisliga SN-NWM
Dassow empfängt Spitzenreiter, Burgsee und Turbine mit Heimspielen, Lützow zum Tabellenletzten beim Schweriner SC
Burgsee SN – Bad Kleinen 2:2
Die Gäste noch ohne Sieg in der Saison haben einen schweren Stand.
Warin II – Dalberg 1:2
Ein Spiel auf Augenhöhe, aber am Ende sollte sich die Cleverniss der Gäste durchsetzen können.
Dassow – FC Schönberg II 0:3
Die Gastgeber mögen Spitzenspiele, aber gegen dieses Team geht es wohl nur um Schadensbegrenzung.
Grevesmühlen FC – Schlagsdorf 3:0
Das könnte auch höher ausgehen, wenn die Gastgeber Gas geben.
Turbine Schwerin – Glasin 2:2
Beide Mannschaften sind mit zwei Erfolgen gestartet und beide werden am Ende mit einer Punkteteilung zufrieden sein.
Schweriner SC II – Lützow 0:3
Es wird für die Heckel Schützlinge diesmal nicht ganz so schlimm, aber der Stachel vom letzten Wochenende sitzt noch sehr tief.
BW Parum – Groß Salitz 3:2
Hier werden sich die Blau Weissen durchsetzen können.
Kreisklasse SN-NWM Staffel A
Bobitz – Kalkhorst 5:0
Boltenhagen – S/H Wismar II 2:1
Sievershagen – Gostorf 2:3
Poel – Dargetzow 1:0

Kreisklasse SN-NWM Staffel B
Lützow II – Schweriner SC III 1:1
Stieten II – BW Neukloster II 2:1
Glasin II – Gadebusch II 1:1
Holthusen – Dynamo Schwerin 2:1

Auch interessant!

Fußball Wochenend Vorschau

Oberliga Strausberg – MSV Pampow 0:2 Nach dem die Stamer Schützlinge am letzten Spieltag gegen …

Schreibe einen Kommentar