Startseite / Vereine / Bowling Club Schwerin e.V. / Neues vom Bowling-Herren verteidigen Tabellenführung, Damen nun Erster!

Neues vom Bowling-Herren verteidigen Tabellenführung, Damen nun Erster!

Die Herren verteidigen die Tabellenführung in der Oberliga, die Damen erkämpfen den ersten Platz!

(UP) Am 28.09.2019 fand der zweite Spieltag der Oberliga im Bowling sowohl der Damen wie auch der Herren statt. Mussten unsere Mädels nach Ribnitz reisen, hatten die Herren fast ein Heimspiel in Schwerin Görries.
Wie am ersten Spieltag mussten die Damen drei Stammspielerinnen ersetzten. Der Kapitän Reingard Backhaus und ihre Stellvertreterin Franziska Zirr waren verhindert, zusätzlich konnte Harriet Hagemann aus persönlichen Gründen nicht antreten. Die Damen bestritten ihren Spieltag in der Besetzung Helgrit Wedmann, Nele Niehusen, Karin Kluth, Karin Teichert und Kerstin Erdmann.

Kampflos und ohne Punkte wollte man den Spieltag auf der Leuchtfeuerbowlingbahn in Ribnitz nicht bestreiten. Und es ging richtig gut los. Gegen die Damen vom BC Pinschoner Rostock wurden mal gleich zwei Punkte eingefahren und es ging weiter so. Nur gegen den Schweriner BV I, dem späteren Tageszweiten, gab man die zwei Punkte ab. Gute Stimmung und volle Konzentration brachten am Ende 4.827 Pins und 19 Punkte, das reichte zum Tagessieg und der Eroberung des 1. Platzes in der Gesamttabelle. Beste Spielerinn der Mannschaft mit einem Schnitt von 185,33 Pins war Helgrit Wegmann dicht gefolgt von Nele Niehusen mit 184 Pins.

Die erste Mannschaft der Herren musste nur ein Stammspieler ersetzten. Die Mannschaft um ihren Kapitän Andre Riess trat in der Besetzung Hannes Habicht, Daniel Riess, Heiko Hacker und der Kapitän an, als Ersatz waren Sportfreunde Rene Linde, Thomas Rauth und Uwe Poblenz anwesend.

Im ersten Spiel der 1. Mannschaft war der Gegner unsere zweite Mannschaft, die besiegt werden konnte. In ähnlicher Art und Weise ging es weiter, am Ende waren alle Spiele gewonnen. Hart umkämpft waren die beiden letzten Spiele gegen den HCC BC Rostock und den 1. BC Rostock. Diese Spiele wurden jeweils erst im neunten und zehnten Frame entschieden. Der Spieltag wurde mit 5.356 Gesamtpins und 16 Maximalpunkten als Erster abgeschlossen. Der Vorsprung in der Gesamttabelle auf zehn Punkte ausgebaut. Bester Spieler war der Kapitän Andre Riess mit einem sagenhaften Schnitt von 250,22 Pins!

Unsere 2. Mannschaft kam auch am zweiten Spieltag nicht zu einem Spielpunktgewinn, so dass am Ende lediglich ein Bonuspunkt für die Pinwertung zu Buche stand. Die Sportfreunde traten in der Besetzung Paul Ahrenberg, Paul Sevecke, Patrick Pieper, Alexander Aster (Kapitän) an und wurden unterstützt von Ralf Erdmann und Paul Autrum. Bester Spieler der Mannschaft war der Kapitän Alexander Aster mit einem Schnitt von 189,60 Pins.

Auch interessant!

FSV B-Mädchen setzen Siegesserie fort

Eine durchschnittliche Leistung der B/C-Mädchen reichte zum fünften Sieg im sechsten Spiel der Verbandsliga M-V. …

Schreibe einen Kommentar