Startseite / Fussball / Landesliga / Ostuferkicker ziehen in die nächste Runde ein

Ostuferkicker ziehen in die nächste Runde ein

SpVgg Cambs-Leezen mit zwei Gesichtern in der 1. Runde des Lübzer Pils Cup

© Dietmar Albrecht/ Christian Möller erzielte das 2:1

Die Geschichte des Spiels beim FC Aufbau Sternberg ist schnell erzählt. Die Ostuferkicker verschliefen die 1. Halbzeit, so dass der Landesklassenvertreter nach verwandeltem Elfmeter (30. Minute Benjamin Mohrmann) verdient in Führung ging.

Nach der Pausenansprache durch das Trainerduo Thiess/Hirsch gelang es endlich Druck auf Ball und Gegner auszuüben. Folgerichtig erzielte Rick Packheiser in der 53. Minute den Ausgleich. In der 57. Minute sorgte Christian Möller für die Führung der SpVgg. Sasha Sühr vollendete einen Konter in der 90. Minute zum Endstand von 3-1.

Fazit:
Unterm Strich ist der Einzug in die 2. Pokalrunde verdient. Dennoch wird eine gute Halbzeit nicht ausreichen, um gegen den bevorstehenden Gegner SG Dynamo Schwerin (Freitag 24.08., 18:30Uhr in Leezen) zu bestehen.

Aufstellung:
Linstädt, Da. Hagemeister, Häusler (46. Thamm), Jürgens, Topfstedt, Janiska, Svenßon, De. Hagemeister, Möller (78. Sühr), Breß, Packheiser (78. Wrobel)
Ebenfalls im Kader: Woelk, Westphal

Auch interessant!

Traumstart: Traktor-Boxer bezwingen Berliner Kämpfer

12:8 – Sieg gegen BR Hertha BSC – beeindruckender Schweriner BundesligaSaisonauftakt in der Palmberg Arena …

Schreibe einen Kommentar