Startseite / Fussball / Frauen / Piraten bieten jetzt auch Futsal an

Piraten bieten jetzt auch Futsal an

Futsalspieler zur Teamgründung gesucht

Der MSV Pampow sucht Spieler zwischen 17 und 30 Jahren, die Interesse haben, regelmäßig Futsal zu spielen. Futsal- der Name leitet sich vom spanischen fútbol sala (Hallenfußball) ab. Futsal ist im deutschsprachigen Raum derzeit noch relativ unbekannt und wird häufig mit dem bekannteren „Hallenfußball“ gleichgesetzt. Dies ist aber lediglich der Oberbegriff für alle Formen des Fußballspiels in der Halle, während Futsal die international anerkannte Variante mit festgesetzten Regeln ist. Futsal unterscheidet sich von anderen Arten des Hallenfußballs vor allem dadurch, dass das Spielfeld durch Linien (Handballfeld) und nicht durch Banden begrenzt wird. Es wird generell mit vier Feldspielern und einem Torwart auf Handballtore mit einem sprungreduzierten Ball gespielt. Die Spielzeit bei Pflichtspielen beträgt 2 x 20 Minuten netto, das heißt, bei Spielunterbrechungen wird die Uhr stets angehalten. Zudem darf der Torwart im Spielaufbau nur begrenzt mit einbezogen werden, dadurch wird das Spiel schneller und erfordert eine sehr gute Ballbeherrschung aller Spieler. In Pampow möchten wir vorerst nur mit regelmäßigem Trainingsbetrieb (1 x wöchentlich) und Turnierteilnahmen/ Testspielen starten. Zudem muss kein Fußballverein aus der Region Spielerabgänge befürchten, Futsal wird wettkampfmäßig überwiegend in der fußballfreien Zeit gespielt und sollte daher als sportliche Ergänzung zum Fußball auf dem Feld gesehen werden. Eine offizielle Futsalnationalmannschaft wurde durch den DFB in Deutschland Anfang 2016 gegründet, momentan gibt es keine andere Sportart, in der man relativ schnell zum Nationalspieler berufen werden kann.

Bei Interesse oder Fragen stehe ich gern unter 01702217585 zur Verfügung.

Ralf Baustian

MSV Pampow

Auch interessant!

Zweiter Sieg in der harten englischen Woche

6. Punktspieltag Herren Kreisliga Schwerin Nordwestmecklenburg Sportfreunde Schwerin – SG Theodor Lützow 5:4 (2:2) Das …

Schreibe einen Kommentar