Startseite / Handball / Stiere läuten Osterfest ein

Stiere läuten Osterfest ein

Den Fans ein schönes Spektakel bieten

Handballstiere empfangen am Gründonnerstag SG VTB Altjührden

© maxpress
vordere Reihe (von links)
Jan-Eric Muslow, Jakob Weinand, Robin Maroldt, Janis Kominek, Ariel Panzer, Magnus Aust, Bevan Calvert
mittlere Reihe (von links)
Danny Anclais (Trainer), Guido Lautenschläger (Fitnesscoach), Christian Zufelde, Tobias Grämke, Kay-Peter Larisch, Johannes Prothmann, Joerg Bär (Betreuer), Stephan Riediger (Teammanager)
hintere Reihe (von Links)
Mateusz Przybylski, Pascale Stender, Valdis Gutmanis, Marko Curcic, Daniel Finkenstein, Mathias Mark Pedersen, Teo Evangelidis, Robert Köhler, Raki Marangko
© Dietmar Albrecht

Das Osterfest fängt mit einem Heimspiel an: Die Mecklenburger Stiere bestreiten am heutigen Gründonnerstag ihre nächste Partie. Zu Gast ist die Spielgemeinschaft VTB Altjührden. „Wir gehen optimistisch in diese Begegnung. Der Tabellenstand zeigt, worum es geht: Die Friesen aus Varel kämpfen gegen den Abstieg und werden daher alles aufbieten, was möglich ist“, sagt Stiere-Coach Danny Anclais. Er fordert seiner Mannschaft ab, mit einer hundertprozentigen Einstellung ins Spiel zu gehen, um den Handballfreunden aus Schwerin und Umgebung ein großes Spektakel zu bieten. Mit einer stabilen Abwehr und einer optimalen Chancenverwertung wollen die Schweriner zeigen, wer in der Stierarena das Sagen hat. „Unsere Motivation ist groß, unserem Publikum mit zwei Punkten eine vorzeitige Osterfreude zu bescheren. Das wäre der perfekte Einstieg in das lange Feiertagswochenende“, so Anclais. Während die Handballstiere mit einem soliden siebten Tabellenplatz ins drittletzte Heimspiel gehen, kämpfen die Männer von VTB-Trainer Andrzej Staszewski um wichtige Punkte im Vergleich mit der Bundesligareserve aus Magdeburg. Für beide Teams zählt jetzt alles, um den Ligaverbleib zu sichern. Die Partie wird um 20 Uhr in der Sport- und Kongresshalle angepfiffen. Tickets gibt es an der Abendkasse. (ba)
http://www.mecklenburger-stiere.de

Auch interessant!

Mädels des FSV Schwerin in der Ferne erfolgreich

2. Spieltag der B-Juniorinnen-Verbandsliga Ein Sieg und ein Unentschieden erspielten sich die FSV-Mädchen beim 1. …

Schreibe einen Kommentar