Startseite / Handball / Stiere spielen heute Abend gegen Braunschweig

Stiere spielen heute Abend gegen Braunschweig

Ostern fängt mit Handball an

© Dietmar Albrecht/Die Handballstiere empfangen am Gründonnerstag den MTV Braunschweig.

Vor den Feiertagen müssen die Handballstiere noch einmal ran. Am Gründonnerstag empfangen die Schweriner Drittligisten um 20 Uhr in der Sport- und Kongresshalle den MTV Braunschweig. Trotz der erheblichen Unterschiede beim Punktestand (Schwerin 31:13, Braunschweig 15:29) sieht Mannhard Bech auch bei dieser Partie seine Männer gefordert. „Unsere Gäste haben in der vergangenen Woche ihr Heimspiel gegen den VfL Fredenbeck souverän mit 30:23 durchgebracht und ganze 60 Minuten lang die Platte und ihren Gegner dominiert. Soweit sind wir noch nicht“, sagt der Stiere-Coach.
Natürlich bleibt die Euphorie im Umfeld der Schweriner Leistungshandballer ihm und der Mannschaft nicht verborgen. Doch „Mücke“ setzt eigene Prioritäten. Und die haben weder mit der aktuellen Platzierung noch mit dem zu erwartenden Saisonergebnis zu tun. „Die wichtigste Aufgabe besteht aktuell darin, den Kader für die neue Saison zu formen.“ Und daran wird mit Hochdruck gearbeitet. Die Vorbereitung des Heimspiels erfolgte leider mit erneut dezimiertem Kader: Sowohl Bevan Calvert als auch Christian Zufelde kurieren grippale Infekte. Trotz der ungewöhnlichen Spielzeit freuen sich die Handballstiere auf kräftige Unterstützung von den Rängen, um gemeinsam bei bester Stimmung die Feiertage einzuläuten. (ba)

Auch interessant!

Sporfreunde Schwerin kamen ins Schwitzen

Generalprobe erfolgreich geglückt Das Sportfest in kleinem Rahmen war ein voller Erfolg. Sportfreunde Schwerin üben …

Schreibe einen Kommentar