Startseite / Kampfsport / TRAKTOR stellt vier Finalisten bei der U19 Deutschen Meisterschaft

TRAKTOR stellt vier Finalisten bei der U19 Deutschen Meisterschaft

Alle Athleten vom Boxclub TRAKTOR erkämpfen sich den Einzug ins Finale

© BC Traktor Schwerin/ v.l. David Gevorkyan, Arian Cekicaj, Oruc Özer, Agasi Margarjan (BC Greifswald), Salvatore Cotrone,  stehend: Sebastian Zbik, Ralf Bünger (Landestrainer)

Derzeit laufen die Deutschen U19 Meisterschaften in Velbert/NRW auf Hochtouren. Die Boxer vom Boxclub Traktor sind bisher mit 10 Siegen ungeschlagen bei diesem Turnier. Arian Cekicaj (56 kg) setze sich mit zwei Siegen über Brandenburg und SachsenAnhalt bis ins Finale durch. David Gevorkyan (60 kg) siegte über Nordrhein-Westfalen und BadenWürttemberg. Oruc Özer (64 kg) zog mit drei Siegen über Baden-Württemberg, Sachsen und NRW ins Finale ein. Salvatore Cotrone (75 kg) musste ebenfalls drei Mal in den Ring für das Fianlticket. Gegen Sachen-Anhalt, Berlin und NRW konnte er sich durchsetzen. Titelverteidiger Viktor Jurk (+91kg) muss aufgrund einer Verletzung bei diesen Meisterschaften pausieren.
 Jetzt schon eine enorme Leistung des gesamten Teams vor Ort. Heute beginnen die Finalkämpfe um 15.00 Uhr.

© Boxclub Traktor Schwerin/ v.l. Ralf Bünger (Landestrainer), David Gevorkyan, Arian Cekicaj, Oruc Özer, Salvatore Cotrone, Agasi Margarjan, Sebastian Zbik

Auch interessant!

Traumstart: Traktor-Boxer bezwingen Berliner Kämpfer

12:8 – Sieg gegen BR Hertha BSC – beeindruckender Schweriner BundesligaSaisonauftakt in der Palmberg Arena …

Schreibe einen Kommentar