Startseite / Kampfsport / Box-Gala: Länderkampf plus Bundesliga in Schwerin!

Box-Gala: Länderkampf plus Bundesliga in Schwerin!

Am 15. Februar steigt deutsches Männer-Nationalteam in den Ring gegen Kuba Boxweltmacht tritt mit mehreren WM- und Olympiasiegern an Spektakuläre Box-Gala in Schwerin.
Am 15. Februar wird in der Palmberg-Arena nicht allein der Bundesliga-Heimkampf des deutschen Mannschaftsmeisters BC Traktor Schwerin gegen den BC Chemnitz ausgetragen (Beginn: 18.30 Uhr). Zuvor steigt obendrein ein Länderkampf zwischen den Männer-Nationalteams Deutschlands und Kubas. Ausgetragen wird der Vergleich in allen acht olympischen Gewichtsklassen. Dabei müssen sich die deutschen Faustkämpfer mit mehreren Weltmeistern und Olympiasiegern messen. Zu ihnen gehören etwa der Bantamgewichtler (bis 57 Kg) und dreifache Box-Weltmeister Lazaro Alvarez und Schwergewichtler Julio La Cruz (-91Kg), Olympiasieger 2016 und vierfacher WM-Champion. Der Länderkampf beginnt um 16.30 Uhr. Hintergrund des boxerischen Groß-Ereignisses ist ein vom Deutschen Boxsport-Verband DBV für den 10. bis 20. Februar angesetztes Trainingslager im Olympiastützpunkt der alten und wiedererstarkten Box-Hochburg Schwerin. Daran nehmen nicht nur die deutsche Frauen- und die deutsche Männer-Nationalmannschaft teil, sondern auch die Nationalteams Kubas (Männer) sowie die italienischen und polnischen Frauen-Nationalstaffeln.

©Boxclub TRAKTOR Schwerin

Text:Jürgen Schultz

Auch interessant!

Tag der Paten

Am Tag der Paten werden Partner besucht, die die Spielerinnen durch Spielerpatenschaften unterstützen. Bei der …

Schreibe einen Kommentar