Startseite / Handball / Männer

Männer

Stiere erfüllen souverän ihre Pflichtaufgabe

Die „Pflichtaufgabe“ erfüllt Nach einem abermals schnellen Spiel konnten die Mecklenburger Stiere am Samstagabend ihre Heimreise mit zwei Punkten antreten. Gegen die HG Hamburg-Barmbek erzielten die Männer von Coach Mannhard Bech einen 35:33-Auswärtserfolg. „Von uns wurde ein ,Pflichtsieg’ erwartet. Dieser Aufforderung sind wir nachgekommen“, sagt der Trainer. Viel wichtiger war …

Weiterlesen

Stiere holen Punkt nach einem intensiven Spiel

Hart umkämpftes Sonntagsspiel Überhastet, nervös, ohne ersichtlichen Plan – so begann am Sonntagabend das drittletzte Heimspiel der Mecklenburger Stiere. Nach einem 3:0-Lauf für die Gäste von Handball Hannover-Burgwedel sah Stiere-Coach Mannhard Bech dringenden Gesprächsbedarf mit seinen Männern. Die Auszeit in der vierten Spielminute (0:3) war kurz, unaufgeregt und bündig. Und …

Weiterlesen

Stiere im Heimspiel wieder gefordert

Mit einer Tugend spielen Eine Mannschaft zu formen, braucht vor allem eine wichtige Tugend: Geduld. Für Stiere-Coach Mannhard Bech ist dies zurzeit eine besonders wichtige Vokabel. „Ich sehe die Mannschaft noch nicht da, wo sie angesichts des aktuellen Tabellenplatzes gefeiert wird. Gute Leistungen sind nicht zwingend am Punktestand festzumachen, sondern …

Weiterlesen

Stiere belohnen sich nicht

Keine Punkte im Osternest Alles war angerichtet für einen großen Handballabend. 1559 Zuschauer hatten sich ins Wohnzimmer der Mecklenburger Stiere begeben, um stimmungsvoll ins Osterfest zu starten. Die Stimmung, angepeitscht von den lautstark konkurrierenden Trommlern beider Fanclubs, war dann auch das Highlight der Partie: emotional, mitfiebernd, motivierend. Doch zum Punktgewinn …

Weiterlesen

Stiere spielen heute Abend gegen Braunschweig

Ostern fängt mit Handball an Vor den Feiertagen müssen die Handballstiere noch einmal ran. Am Gründonnerstag empfangen die Schweriner Drittligisten um 20 Uhr in der Sport- und Kongresshalle den MTV Braunschweig. Trotz der erheblichen Unterschiede beim Punktestand (Schwerin 31:13, Braunschweig 15:29) sieht Mannhard Bech auch bei dieser Partie seine Männer …

Weiterlesen

Zwei Punkte, aber keinen Blumentopf gewonnen

Die Mecklenburger Stiere haben am Donnerstagabend schwer getan, den Sieg zu erkämpfen. Mit dem 35:33-Auswärtserfolg beim VfL Potsdam sind zwar zwei weitere Punkte eingefahren. Mit Ruhm bekleckert haben sich die Schweriner aber nicht. Eine große Zahl technischer Fehler dämpft die Euphorie schon. Denn nach dem grandiosen Erfolg am vergangenen Wochenende, …

Weiterlesen

Stiere sind schon heute auf Punktejagd

Ligaspiel zu ungewohnter Zeit Nach dem Überraschungserfolg am vergangenen Sonnabend gegen den Tabellenersten HSV Hamburg steht für die Mecklenburger Stiere zu ungewohnter Zeit das nächste Auswärtsspiel an: Die Männer um Coach Mannhard Bech reisen bereits am heutigen Donnerstag zum VfL Potsdam. Grund für die Verlegung des Spiels war ein ursprünglich …

Weiterlesen

Auswärtssieg beim Ligaprimus!

„Dieses Spiel war mehr wert als es gekostet hat!“ Wie Ecki Lehmann vom Fanclub hat definitiv keiner der rund 100 mitgereisten Fans den Weg nach Hamburg bereut. Mitten drin in 3.550 Zuschauern, die ihren HSV auf dem Weg in die 2. Bundesliga bis in die Schlussminuten lautstark begleiteten, mussten die …

Weiterlesen

„Mücke“ drückt weiter aufs Tempo

Die Handballstiere haben ihre Freude am Torewerfen erneut unter Beweis gestellt: 32 Treffer erzielten sie gegen den DHK Flensborg – die gleiche Zahl wie im Hinspiel. Dieses Mal holten sie die beiden Punkte jedoch in Flensburg ab. Mit 26 Gegentoren können die Schweriner zufrieden sein, ebenso wie mit dem dritten …

Weiterlesen

Stiere gewinnen, Powerfrauen verlieren und Volleyballdamen glänzen in Münster

Mecklenburger Stiere – Oranienburg 29:25 (14:11) Vor begeisterten 1625 Zuschauern gewannen die Stiere diese spannende enge Partie am Ende noch mit vier Toren Vorsprung.Eine sensationelle Schlußphase bescherte den Stieren diesen Sieg. Die erfolgreichsten Torschützen waren Mark Pedersen86), Bevan Calvert(6) und Christian Zufelde (5) Handball Frauen Buxtehude II – Grün Weiss …

Weiterlesen