Startseite / Handball / Männer

Männer

Stiere setzen Trainingsarbeit um und gewinnen

Effektiv und druckvoll die Punkte geholt Die zweite Halbzeit gehört den Stieren. So war es auch beim zweiten Spiel der Saison am Sonnabend beim VfL Fredenbeck. Allerdings mit veränderten Vorzeichen: Die Schweriner Handballmänner gingen mit einer leichten Führung in die Pause (12:14). „Bereits zu diesem Zeitpunkt hätten wir deutlicher in …

Weiterlesen

Die Reise nach Fredenbeck

Die ersten Punkte einfahren Zwei Wochen sind seit dem Saisonauftakt der Handballstiere beim TSV Altenholz vergangenen (36:32). Die Schweriner Mannschaft unter Dirk Schimmler und Stephan Riediger hat sich seither intensiv auf ihr nächstes Auswärtsspiel vorbereitet. Sie ist am Sonnabend beim VfL Fredenbeck zu Gast. Die Niedersachen hatten ihr erstes Heimspiel …

Weiterlesen

Es sollte noch nicht sein – Zweite Halbzeit macht den Stieren aber Mut

Physisch starke Leistung gezeigt Schwerin/Altenholz. Es war das erwartete Tempospiel. Und eines auf gutem Niveau: Die Handballstiere kehren vom ersten Punktspiel der Saison gegen den TSV Altenholz mit 36:32 heim – ohne Zählbares. Mitgebracht haben sie jedoch eine Menge Erfahrungen. „Wir sind zunächst ganz gut ins Spiel gekommen“, konstatiert Stiere-Coach …

Weiterlesen

Handballstiere fiebern der neuen Saison entgegen

Freies Spiel und mehr Verantwortung Um es vorwegzunehmen: Die Spielzeit 2017/18 in der 3. Liga Nord wird für die Schweriner Handballmänner keine einfache. Die Kontrahenten präsentieren sich von einer starken Seite. Nur noch 28 Pflichtspiele stehen ab Samstag an. Der HSV Norderstedt hat sich kurzfristig vom Ligabetrieb abgemeldet. Die Rand-Hamburger …

Weiterlesen

Hinrundenspielplan für die Stiere ist fix

Spieltage 3. Liga Nord Männer 26.08. 19.30 Uhr TSV Altenholz – Mecklenburger Stiere 09.09. 19.30 Uhr Fredenbeck – Mecklenburger Stiere 24.09. 16.00 Uhr Mecklenburger Stiere -HF Springe 30.09. 18.30 Uhr Oranienburger HC – Mecklenburger Stiere 03.10. 16.00 Uhr Mecklenburger Stiere – HG Hamburg 08.10. 16.00 Uhr Mecklenburger Stiere – DHK …

Weiterlesen

Der neue Trainer darf sich auf eine intakte Mannschaft freuen

Saisonstart mit zwei Interimstrainern Mecklenburger Stiere haben Suche nach neuem Coach noch nicht abgeschlossen Schwerin. Mit einem Interimstrainer-Gespann starten die Mecklenburger Stiere Ende August in die neue Punktspielsaison. Dirk Schimmler, sportlicher Leiter bei den Stieren, und Teammanager Stephan Riediger haben nach dem überraschenden Abgang von Trainer Danny Anclays im Juli …

Weiterlesen

SSC startet in der Handballsaison 17/18

Auch in der Saison 2017/2018 nimmt der Schweriner SC Breitensport e.V. auf Landesebene am Spielbetrieb des Handballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (HVMV) teil. Um eine konkurrenzfähige Mannschaft im Bereich der Männer an den Start zu bringen, haben sich unsere Handballer mit der Mannschaft aus Banzkow-Leezen zur SG Handball Schwerin-Leezen zusammengeschlossen. Leider konnte der …

Weiterlesen

Spielplan für die Stiere steht

Die Schweriner Handball Fans können sich auf spannende Spiele freuen unter anderen das Derby gegen Empor Rostock. 2017-08-26 19:30 Uhr TSV Altenholz vs. Mecklenburger Stiere Schwerin 2017-09-02 00:00 Uhr Mecklenburger Stiere Schwerin vs. SG Flensburg/Handewitt II 2017-09-09 19:30 Uhr VfL Fredenbeck vs. Mecklenburger Stiere Schwerin 2017-09-16 00:00 Uhr Mecklenburger Stiere …

Weiterlesen

Hammermeldung – Danny Anclais verlässt Schweriner Handballdrittligisten

Mecklenburger Stiere suchen neuen Coach Unmittelbar nach Beginn der Saisonvorbereitung kommt diese Nachricht überraschend: Danny Anclais wird die Mecklenburger Stiere nicht in die neue Spielzeit begleiten. Der 37-Jährige, der seit Mai 2016 Trainer der ersten Männermannschaft der Mecklenburger Stiere war und erst im Februar dieses Jahres seinen Vertrag verlängert hatte, …

Weiterlesen

Ein Schweriner Jung wird Stiere-Chef

Der langjährige Posthandballer und ehemalige DDR-Nationalspieler Axel Schulz wird zum 1. Oktober 2017 Geschäftsführer der Spielbetriebs GmbH der Mecklenburger Stiere. Für seine neue Aufgabe formuliert der 53-Jährige Schweriner ein Ziel: „Der Schweriner Handball war ein Aushängeschild. Er ist es auch heute und er soll es in Zukunft noch viel stärker …

Weiterlesen