Startseite / Fussball / Kreisklasse / Ein gelungener Auftakt für die Sportfreunde Schwerin

Ein gelungener Auftakt für die Sportfreunde Schwerin

Erfolgreicher Rückrundenstart der Sportfreunde – Spieler beschwören den Geist der Erneuerung

© Sportfreunde Schwerin/hl.stehend: Trainer Dirk Hoffmann,Jan Gregor Hacker,Dominek Olarescu,Benjamin Krause,Lennart Geist,Paul Pfitzner,Marc Winkler,Kevin Heidemann, Benjamin Schmidt, Hussein Al Warsh,Trainer Jörg Schröder
Unten v.l. Marco Gruen,Robert Schmidt,Murhaf Hboos,Narek Markarjan,Ahmad Ahmad Hamrish,Martin Ulrich,Mathias Kröplin,Arif Ali,Mathias Ehrlich, Toni Maximilian Ruhle, Mohammad Ali Attar

Wie viele andere Mannschaften auch, fieberten die Sportfreunde Schwerin auf den Rückrundenstart entgegen. Bei herrlichem Frühlingswetter empfingen die Hoffmann Schützlinge die sympathischen Gäste aus Glasin auf dem Kunstrasenplatz von Lankow. Die Sportfreunde legten gleich los wie die Feuerwehr und erarbeiteten sich Chance um Chance. Die Gäste hingegen, hatten in den ersten 10 Minuten auf dem Kunstrasengeläuf Anpassungsprobleme und trotzdem gingen die Glasiner nach einer Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft der Sportfreunde mit dem ersten Torschuss überraschend durch Alexander Harms(11′) mit 1:0 in Führung. Das war wohl der endgültige Weckruf der Gastgeber, die fortan den Druck auf das Tor der Gäste erhöhten. Folgerichtig konnten Lennart Geist(16′,33′) und Fedda Alassaf(28) den Spieß umdrehen und zur verdienten Halbzeitführung von 3:1 einnetzen.
Die Pause nutzten die Sportfreunde um an der ein oder anderen Stellschraube zu drehen und siehe da, innerhalb von fünf Minuten erhöhten die Sportfreunde das Ergebnis durch die Tore von Fedda Alassaf (46′),Hani Jamai (48′) und den sehr agilen Lennart Geist zur Vorentscheidung auf 6:1.
Durch Rotierungen und Kräfteverschleiß verflachte die Partie zusehends, so dass die wackeren Gäste wiederum durch Alexander Harms (87′) auf 6:2 vekürzen konnten. Wie auf Knopfdruck bestellt, erzielte der an diesem Tag überragend spielende Mouhamad Ali Abdulrzak den letzten Treffer der Partie.
Fazit: Ganz klar, es war ein gelungener Rückrundenauftakt, den man aber einzuordnen weiss. Viele Dinge gibt es noch zu verbessern, um auch gegen die großen der Liga bestehen zu können. Wenn die nötige Disziplin, Zuverlässigkeit, Zusammenhörigkeitsgefühl und der Fitnesszustand weiter optimiert wird, werden die Sportfreunde Kicker auch in der Zukunft ihren Anhängern viel Freude bereiten. Auch einen Dank an den Schweriner SC Breitensport, der die Durchführung der Wettkämpfe der Sportfreunde an diesem Wochenende tatkräftig mit unterstützte. So macht Fußball doch Spaß!
Schiedsrichter: Matthias Hacker
Zuschauer: 40
Aufstellung Sportfreunde:
Martin Ulrich, Benjamin Krause, Marc Winkler, Marco Gruen, Jan Gregor Hacker, Arif Ali (60′ Matthias Kröplin), Al Mouhamad Ali Abdulrzak, Hani Jamai(60′ Mhd HussainAjlouni), Lennart Geist, Mathias Ehrlich, Fedda Alassaf (65′ Paul Pfitzner)
Nicht eingesetzt: Murhaf Hboss, Hussein Al Warsh
Text:JS

Auch interessant!

Neues vom Reitsport

Tag der Pferdesportjugend in Rostock Der 15. Dezember ist bei den Kindern und Jugendlichen im …

Schreibe einen Kommentar