Startseite / Pferdesport / Neues vom Reiten

Neues vom Reiten

  1. Alkoholexzesse und Drogenkonsum

  2. FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach unterstreicht auf die Berichterstattung in der aktuellen Ausgabe des Spiegels, dass „wir sexualisierte Gewalt aufs Schärfste verurteilen. Aus vollem Herzen können wir sagen, dass wir sexuellen Übergriffen und übermäßigem Alkoholkonsum den Kampf angesagt haben und klar durchgreifen. Nach unserem Kenntnisstand handelt es sich hier um Einzelfälle. Die überwiegende Mehrheit unserer Kaderathleten aller Altersstufen benimmt sich gut und nimmt an solch grenzüberschreitenden Aktionen nicht teil. Von ihnen erhalten wir großen Rückhalt für unsere bisher in diesem Bereich ergriffenen Maßnahmen“, so Lauterbach weiter. Der Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren spricht sich klar für einen fairen und sauberen Sport aus. So stand bereits der letzte Pferdesportjugendtag im Dezember 2017 unter dem Motto „Alkoholfrei – Sport genießen“, einer gemeinsamen Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Der Landesverband bittet Betroffene und Zeugen, sich vertrauensvoll und gegebenenfalls anonym an den Verband oder den Verein Zartbitter zu wenden.

Kreismeister Voltigieren im Landkreis VG gekürt

Das Voltigieren, bei dem turnerische und akrobatische Übungen auf einem sich an einer Longe im Kreis bewegenden Pferd ausgeführt werden, ist oftmals ein Einstieg in den Pferdesport für die Jüngsten. Auch im Schulsport sowie dem heilpädagogischen Bereich ist „das Turnen auf dem Pferd“ vertreten. Am vergangenen Wochenende stand das als Leistungssport betriebene Voltigieren in Horst im Mittelpunkt des Geschehens. Mit viel Liebe zum Detail und der gewohnt familiären Atmosphäre sind die neuen Kreismeister im Voltigieren im Landkreis Vorpommern-Greifswald gekürt sowie die Landesbesten ermittelt worden. Das Voltiteam Greifwalder Bodden auf Quel Homme und Mary Rosolski an der Longe sind neue Gruppenkreismeister (6,436) vor Wusterhusen II auf Balestera mit Juliane Müller (6,366) und vor Wusterhusen III auf Lucie mit Eric Hartwig (6,116). Im Einzel errang Tobias Förster (ZRFV Wusterhusen) mit Rosalie und Philipp-Fritz Gampe an der Longe den Kreismeistertitel (8,880) vor Kevin Jürgens (RSC Greifwalder Bodden) auf Quel Homme mit Conny Tietz (8,621) und Hanna Elida Schultz (VC Greifswald) auf Ravel mit Peggy Köpnick (8,238), die sich sehr gut als Nachwuchsvoltigiererin in Szene setzte. Neue Kreismeister Doppel sind Greta Moritz und Franziska Bronold (ZRFV Wusterhusen) auf Balestera mit Juliane Müller an der Longe (4,940). Landestrainerin Elke Spierling ist begeistert von der hohen Nennzahl, dem Besuch und der Teilnahme der anderen Bundesländer. „Damit haben unsere Sportler eine gute Vorbereitung für ihre Teilnahme an den Norddeutschen Voltigiermeisterschaften Ende September im niedersächsischen Hohenhameln“, so Spierling. Hervorzuheben ist, dass der gastgebende Verein Wusterhusen neben der Organisation und Durchführung dieses Turnieres ebenfalls selbst eine hohe Beteiligung an aktiv turnenden Voltigierern stellte. Dieses zeugt von einer guten und kontinuierlichen Arbeit im Nachwuchsbereich.

Bei der Landesbestenermittlung der besten E- und F-Gruppe ist der Hof Bohm I auf Clivia und mit Daniela Duscha an der Longe (6,309) Landesbeste Gruppe vor Güstrow I auf Davidoff mit Johanna Eckert (6,175) und vor Wusterhusen III auf Lucie mit Eric Hartwig (5,560) geworden. Bei der N- und Minigruppe sind Landesbeste Gruppe Wedendorf II auf Quinto mit Manja Boldt an der Longe (6,709). Silber ging an Hof Bohm II auf Orla mit Nicole Lange (6,418) und Bronze an Schöneberg II auf Catomino mit Josephine Korschen (6,404). Die Landesbeste Einzelturnerin E- und F ist Isabell Hagen (RV Güstrow) auf Davidorff mit Johanna Eckert an der Longe (6,303) vor Amari Santamaria-Diaz (SG Groß Quassow) auf Meran mit Hauke Thümmler (6,174) vor Elisa Bera (Satower RFV) auf Lucky mit Annette Bera (5,397). Lana Wollburg (TSG Schönberg) auf Catomino und mit Josephine Korschen an der Longe ist landesbeste Einzelvoltigiererin (6,937). Silber ging an Gia Vohs (RV Güstrow) auf Abraham mit Elisabeth Eckert (6,828). Bronze sicherte sich Salome Meyer (VV Wedendorf) auf Quinto mit Manja Boldt (6,668). Landesbestes Doppel sind Lina Ulrich und Amari Santamaria-Daiz (SG Groß Quassow) auf Meran mit Hauke Thümmler als Longenführer (5,906) vor Mia Hohmann und Elisa Bera (5,586) und vor Josephine Degener und Josephine Heinrich (5,046), beide Doppel vom Satower RFV auf Lucky turnend mit Annete Bera an der Longe.

  1. Qualifizierte Reiter für das Finale des drewke Future Cup

Der drewke Future Cup ist eine Serie mit Springprüfungen der schweren Klasse für die junge Reitergeneration. Das Ziel des drewke Future Cup von Initiator und Unternehmer Alexander Drewke ist die Nachwuchsförderung durch Schaffung einer sportlich anspruchsvollen Plattform: Die dreiteilige Serie auf S-Niveau bietet Junioren und Junge Reitern der Leistungsklassen 1,2 und 3 die Möglichkeit, im sportlichen Wettkampf zu Pferd auf hochwertigen Plätzen gegeneinander anzutreten. Neben attraktiven Geld- und Ehrenpreisen wartet auf die sieben Bestplatzierten der Tour ein exklusiver Lehrgang. Das Finale findet vom 28. bis 30. September in Neu Benthen statt. Qualifizierte Reiter aus Mecklenburg-Vorpommern sind Elisa Brocks (PSC Tenze), Lukas Burmeister (RFV Landgestüt Redefin), Juliana Jakubiec (RSV Polzow), Christoph Maack (RSV Kirch-Mummendorf), Susan Schimmelpfennig (RC Passin), Rica Marlene Scholz (PSV Phoenix), Lucy Marie Venzke (RSV Zierow), Florian Villwock (RSG Wöpkendorf) und Christin Wascher (RFV Landgestüt Redefin).

Seminar: Freispringbeurteilung transparent

Vom 08. bis 11. November finden die 28. Mecklenburger Körtage in Redefin statt. Im Rahmen des Freispringens der Reitpferdehengste am Samstag kommentiert der Richter und Ausbilder Peter Schmerling unter dem Motto „Freispringbeurteilung transparent – was der Richter sehen will“ die Hengste beim Freilaufen und Freispringen. Wie und nach welchen Kriterien beurteilt der Richter Körperbau, Springmanier und die Bewegung? Diese und andere Fragen werden anhand der vorgestellten Hengste beantwortet. Hierfür werden die Teilnehmer mit Head-Sets ausgestattet. Im Anschluss ist Zeit für Fachgespräche und Fragen. Anmeldung: www.pferd-aktuell.de/seminare, Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de, Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4), PM 15 Euro, Nicht-PM 25 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

  1. Mecklenburgische Reiter beim Bundeschampionat in Warendorf

  2. Wie jeden Herbst wurden am vergangenen Wochenende auf dem Gelände rund um das DOKR-Bundesleistungszentrum in Warendorf die besten Nachwuchspferde Deutschlands zu Bundeschampions gekürt. Gratulation zum zweiten Platz in der Finalqualifikation für Johann Greve (RFV Gadebusch) mit Washington B bei den 6jährigen Springponys, der im Finale Platz 13 belegte. Libuše Mencke (RFV Ganschow) ritt mit beständigen Runden den 6jährigen Sandokan aus dem Züchterhaus van Pas zu Platz 12 im kleinen Dressurfinale. Andreas Brandt (RSC Neuendorf) qualifizierte zwei Fünfjährige und eine Sechsjährige für das jeweils große Finale sowie eine weitere sechsjährige Stute für die kleine Finaltour in der Vielseitigkeit.

Erinnerung: Turnieranmeldung 2019

Bis zum 15. September sind die Turnieranmeldungen für 2019, unterschrieben vom Kreisreiter-verband, an die Geschäftsstelle des Landesverbandes zu senden. Die Anmeldungen werden mit Posteingang auf die Internetseite gestellt, um gegebenenfalls im Nachhinein noch Termin-änderungen wegen Turnierüberschneidungen möglich zu machen. Änderungen können in Absprache mit den Kreisreiterbünden (KRB) bis zum 10. November 2018 vorgenommen werden. Nach diesem Termin sind Änderungen und nachträgliche Anmeldungen gebührenpflichtig.

TV-Tipps

03.09.2018 | 21:05 Uhr | 3sat Afrikas Wilder Westen – Namibias Wüstenpferde

04.09.2018 | 01:45 Uhr | 3sat Afrikas Wilder Westen – Namibias Wüstenpferde

04.09.2018 | ClipMyHorse.de Chiemsee Pferdefestival Woche II

04.09.2018 | 12:15 Uhr | Eurosport FEI Eventing Nations Cup in Millstreet (IRL), Highlights des Championats

04.09.2018 | 13:15 Uhr | Eurosport Horse Excellence, Die Pferdesport-Highlights der Woche

05.09.2018 | ClipMyHorse.de Chiemsee Pferdefestival Woche II

05.09.2018 | ClipMyHorse.de Spruce Meadows Masters CSIO5* Calgary/ Kanada

05.09.2018 | 14:10 Uhr | 3sat Australiens Nationalparks: Die australischen Alpen (Brumby-Wildpferde)

06.09.2018 | ClipMyHorse.de Chiemsee Pferdefestival Woche II

06.09.2018 | ClipMyHorse.de Spruce Meadows Masters CSIO5* Calgary/ Kanada

06.09.2018 | ClipMyHorse.de Paderborn Challenge

06.09.2018 | ClipMyHorse.de Deutsche Jugendmeisterschaften

06.09.2018 | ClipMyHorse.de Herbstmeeting Neuwied

07.09.2018 | ClipMyHorse.de Chiemsee Pferdefestival Woche II

07.09.2018 | ClipMyHorse.de Spruce Meadows Masters CSIO5* Calgary/ Kanada

07.09.2018 | ClipMyHorse.de Paderborn Challenge

07.09.2018 | ClipMyHorse.de Deutsche Jugendmeisterschaften

07.09.2018 | ClipMyHorse.de Herbstmeeting Neuwied

07.09.2018 | 21:10 Uhr | BR Das Glück dieser Erde: Prüfungen

08.09.2018 | 08:15 Uhr | WDR Heiraten macht mich nervös (Pferde-Spielfilm, Deutschland 2005)

08.09.2018 | ClipMyHorse.de Chiemsee Pferdefestival Woche II

08.09.2018 | ClipMyHorse.de Spruce Meadows Masters CSIO5* Calgary/ Kanada

08.09.2018 | ClipMyHorse.de Paderborn Challenge

08.09.2018 | ClipMyHorse.de Deutsche Jugendmeisterschaften

08.09.2018 | ClipMyHorse.de Herbstmeeting Neuwied

08.09.2018 | 16:45 Uhr | 3sat Im Bann der Pferde: Marokko

08.09.2018 | 20:15 Uhr | Eurosport2 Global Champions Tour 2018 in Rom (ITA), 15. von 17 Saisonstationen

09.09.2018 | ClipMyHorse.de Chiemsee Pferdefestival Woche II

09.09.2018 | ClipMyHorse.de Spruce Meadows Masters CSIO5* Calgary/ Kanada

09.09.2018 | ClipMyHorse.de Paderborn Challenge

09.09.2018 | ClipMyHorse.de Deutsche Jugendmeisterschaften

09.09.2018 | ClipMyHorse.de Herbstmeeting Neuwied

09.09.2018 | 15:00 Uhr | ARD Alles Glück dieser Erde (Spielfilm, Deutschland / Österreich, 2003)

09.09.2018 | 16:15 Uhr | KiKa Schau in meine Welt: Federico und die wilden Pferde

09.09.2018 | 20:00 Uhr | Eurosport Global Champions Tour 2018 in Rom (ITA), 15. von 17 Saisonstationen

10.09.2018 | 11:10 Uhr | BR Im Bann der Pferde: Argentinien

10.09.2018 | 19:00 Uhr | Eurosport Rolex Grand Slam 2018 – Spruce Meadows Masters Tournament in Calgary (CAN), 2. von 3.

Springen der Serie

11.09.2018 | ClipMyHorse.de FEI World Equestrian Games Tryon

11.09.2018 | 11:10 Uhr | BR Im Bann der Pferde: Marokko

11.09.2018 | 19:30 Uhr | Eurosport Horse Excellence, Die Pferdesport-Highlights der Woche

12.09.2018 | ClipMyHorse.de FEI World Equestrian Games Tryon

12.09.2018 | ClipMyHorse.de Weltmeisterschaften der jungen Springpferde in Lanaken/ Belgien

12.09.2018 | 11:10 Uhr | BR Im Bann der Pferde: Indien

12.09.2018 | 11:30 Uhr | Eurosport Rolex Grand Slam 2018 – Spruce Meadows Masters Tournament in Calgary (CAN), 2. von 3.

Springen der Serie

Kurzfristige Programmänderungen von Seiten der Fernsehsender sind möglich. Daher sind alle Sendetermine ohne Gewähr. Für die Inhalte der Sendungen ist die FN nicht verantwortlich.
Quelle: Reitsportverband MV

Auch interessant!

Nullnummer bei Dauerregen

Hansestädter mit den besseren Chancen – Lima traf den Innenpfosten Hertha 03 Zehlendorf – FC …

Schreibe einen Kommentar