Startseite / Fussball / Fußball Wochenend Vorschau

Fußball Wochenend Vorschau

Verbandsliga
Greifswald steht als Meister und Aufsteiger in die Oberliga fest, Pampow und Güstrow kämpfen noch um die Vizemeisterschaft, Friedland und Görmin müssen in die Landesliga

© Dietmar Albrecht/ Auch Kevin Looks hat bei den Piraten seinen laufenden Vertrag verlängert und möchte am Ende der Saison mit seinem Team auch die Vizemeisterschaft holen

Boizenburg – Malchin 2:0
Neubrandenburg – Gnoien 3:1
Grimmen – FC Förderkader 2:1
Bützow – Pastow 2:2
Görmin – Greifswald 1:4
Rostocker FC – Güstrow 1:1
Ueckermünde – MSV Pampow 0:1
Stralsund – Friedland 2:1
Landesliga West
Bölkow ist Meister , Auf und Abstiegsfrage weiter spannend, Vorletzter Spieltag mit vielen Derbys,

© Dietmar Albrecht/Die Ostuferkicker geben sich auf Paulshöhe die Ehre

FC Anker Wismar II – PSV Wismar 0:3
Das Stadtderby in der Hafenstadt wird einseitig verlaufen. Die Ankerreserve scheint von der Rolle zu sein und kann froh sein 29 Punkte auf der Habenseite zu haben.
Bölkow – Parchim 3:0
Der feststehende Meister spielt gegen den Auf und vielleicht wieder Absteiger. Parchim hat mit Bölkow und Schönberg ein Hammerrestprogramm vor der Brust.
Plate – FC Schönberg 2:1
Die Störkicker könnten mit einem Sieg den Klassenerhalt sichern. Gegen zuletzt angeschlagene Maurinestädter ist die Möglichkeit gegeben.
Warin – Kühlungsborn 2:1
Die Glammseekicker machen die Entscheidung um den Aufstieg nochmal spannend.
Hagenow – Lulu/Grabow 2:2
Dieses Kreisderby hat immer eine gewisse Brisanz, auch wenn sich beide Mannschaften im Niemandsland der Tabelle befinden.
Doberan – BW Polz 3:1
Bei den Löcknitzkickern ist einfach die Luft raus.
Dynamo Schwerin – Cambs Leezen 2:2
Schöne Partie auf der Paulshöhe. Es waren immer enge Spiele, außer im Hinspiel dieser Saison, wo die Ostuferkicker eine bittere Heimklatsche hinnehmen mussten. Gelingt die Wiedergutmachung?
Lübz – Gadebusch 3:1
Die Bierstädter mit einem fulminanten Endspurt im Kampf um den Klassenerhalt werden gegen den feststehenden Absteiger aus Gadebusch alles klar machen.
Landesklasse IV
FC Mecklenburg II ist Meister und Aufsteiger in die Landesliga, Stralendorf und Neustadt Glewe kämpfen um die Vizemeisterschaft, Neumühle(25) und Pampow (29) kämpfen um den Klassenerhalt

© Dietmar Albrecht/ Holt Oldie Hilmar Herold die Kastanien für seine Rancher aus dem Feuer

Rehna – Carlow 2:2
Knackiges Derby zweier Mannschaften die mit der Saison zufrieden sein können.
Stralendorf – Lübtheen 5:0
Nullchancen für den feststehenden Absteiger aus Lübtheen.
Warsow – Neustadt Glewe 0:2
Will man noch um die Vizemeisterschaft kämpfen muss die Schinderarena von den Lederwerern eingenommen werden.
Neumühle – Wittenburg 2:1
Die Rancher werden nochmal alles mobilisieren und der Glaube an den Klassenerhalt ist nach wie vor ungebremst.
Cambs Leezen II – Groß Stieten 2:1
Die Ostuferkicker geben in ihrem letzten Heimspiel nochmal so richtig Gas.
Zarrentin – Schweriner SC 0:2
Schöne Sommertour an den Schaalsee könnte man glauben, aber beide Mannschaften können die Tabellenplätze nach diesem Spieltag tauschen und einstelliger Rang sollte es für die müden Schweriner schon werden.
Crivitz – MSV Pampow II 2:1
Die Heimelf will sich von seinen Fans würdig verabschieden und die Piraten müssen aufpassen nicht am Ende der Saison mit leeren Händen dazustehen.

© SN-Sport/ Schon Weihnachten 2016 hatte Teammanager Nico Volkwein klare Vorstellungen wie es mit der FCM Reserve laufen soll

Eldena – FC Mecklenburg II 0:3
Schönes Ambiente für eine Meisterschaftssause ist in Eldena gegeben. Aber Gastgeschenke werden die Schweriner nicht verteilen.
Kreisoberliga SN-NWM
Neukloster ist Meister und Aufsteiger in Landesklasse, Poel könnte am Wochenende nachziehen, Lübstorf und Gostorf sind die Absteiger,
Brüsewitz – Bobitz 3:0
Neuburg – Mecklenburger SV 3:1
Klütz – Zetor Benz 2:0
Neukloster – Mallentin 4:0
S/H Wismar – Testorf Upahl 2:1
Lübstorf – Poel 1:3
Selmsdorf – Gostorf 3:0
Kreisoberliga Westmecklenburg
Grabow ist Meister und Aufsteiger, Plate ist zweiter Aufsteiger, Dritter Absteiger zwischen Hagenow und Lübz gesucht
Grabow – Plate 3:3
Das letzte Punktspiel für Plates Trainer Holger Starke ( Co-Trainer bei Dynamo Schwerin) gegen den Meister aus Grabow dient sicherlich als Generalprobe für das Pokalendspiel am nächsten Wochenende in Parchim. Die Grabower mit ihrer Fangemeinde werden sicherlich nach diesem Spiel die Korken knallen lassen. Es ist also angerichtet für ein temperamentvolles, stimmgewaltiges letztes Saisonspiel.
Strohkirchen – E.Ludwigslust 1:3
Neu Kaliß – Rodenwalde 2:1
Plau – Lübz 2:3
Boizenburg II – Bresegard 1:1
Hagenow II – Siggelkow 2:1
Diestelow – Dabel 1:2
Kreisliga SN-NWM
PSV Wismar ist Meister und erster Aufsteiger, Roggendorf und Lüdersdorf streiten um den zweiten Aufstiegsplatz,

Wismar Vikings – Warin II 1:2
Schlagsdorf – FSV Leezen 2:2
Glasin – PSV Wismar 1:3
Lübstorf II – Roggendorf 2:2
Dalberg – Lüdersdorf 2:2
Schweriner SC II – Boltenhagen 3:2
Kreisklasse SN-NWM
Grevesmühlen ist Meister und Aufsteiger, Parum ist zweiter Aufsteiger, Turbine muss zum feststehenden Meister, Nächstes Stadtduell für die Sportfreunde, Holthusen wurde aus dem Spielverkehr gezogen
Groß Salitz – Poel II 2:1
Für die Insulaner gibt es in Salitz nichts zu holen.
BW Parum – Holthusen – Absetzung
Dreimal (Parum,Grevesmühlen,Turbine) nicht angetreten heißt Auschluß und Geldstrafe
Einheit Grevesmühlen – Turbine Schwerin 2:2
Hier wird der Meister wieder gefordert sein und wenn die Spannung nicht da ist könnte es auch nach hinten los gehen.
Dynamo SN II – Kalkhorst 5:0
Klare Sache für die Paulshöhekicker.
Burgsee Schwerin – Sportfreunde SN 1:2
Burgsee hat ihren Torjäger und die Sportfreunde das nötige Glück.
Dargetzow – Groß Stieten 2:1
Bei 30 Grad auf der Bebberwiese. Fußball kann so schön sein!
Dassow – Sievershagen 4:0
Keine Chance für die Gäste, denn die Dassower schielen weiterhin auf einen Podestplatz.

Auch interessant!

Ein Deutscher Meistertitel und drei Silbermedaillen für den Boxclub TRAKTOR

Vier Traktor-Boxer im Finale bringen einen Titel und drei Silbermedaillen mit nach Hause. In der …

Schreibe einen Kommentar