Startseite / Fussball / Landesfußballverband reduziert Staffelstärke zur Saison 2020/21 in der Landesliga/klasse

Landesfußballverband reduziert Staffelstärke zur Saison 2020/21 in der Landesliga/klasse

Der Landesfußballverband MV hat auf seiner letzten Sitzung entschieden, dass die beiden Landesligen und die vier Landesklassen von 16 Mannschaften pro Staffel auf 14 Teams zur Saison 2020/21 reduziert werden. Für die Verbandsliga wird es keine Veränderungen geben. Das würde heißen, dass in der nächsten Saison es mindestens vier Absteiger in der Landesliga West (Platz 13-16) treffen wird und in der Landesklasse(Platz 11-16) sogar sechs Mannschaften den Gang in die Kreisoberliga antreten müssen.
Klar, es wird erst einmal die Rückrunde in der aktuellen Saison gespielt, aber die Verantwortlichen vieler Vereine basteln spätestens jetzt, schon an den Kader der neuen Saison. Und das SN-Sport-Orakel freut sich schon jetzt auf den Ausblick für die kommende Saison, aber ob die Vereine damit gut leben können bleibt aber noch fraglich.
Mehr auf:https://www.lfvm-v.de/fileadmin/user_upload/dateien/spielbetrieb/saisonunterlagen/2019_2020/AA_Herren_1920.pdf
Quell: LfV MV

Auch interessant!

SSC Palmberg Schwerin spielt auch 2019/20 international

Der amtierende Pokalsieger und Vizemeister im Damenvolleyball startet im CEV Cup. Die Gegnerauslosung findet am …

Schreibe einen Kommentar