Startseite / Kampfsport / Lübtheener Löwen müssen nach Nürnberg

Lübtheener Löwen müssen nach Nürnberg

Löwen treffen auf Grizzlys in der DRB-Bundesliga

© RV Lübtheen

 Nach dem erfolgreichen Heimsieg gegen die WKG Pausa/Plauen rüsten sich die Lübtheener Ringer in der DRB-Bundesliga zu ihrem zweiten Auswärtskampf. Gegner ist am kommenden Sonnabend der SV St. Johannis, eine starke Ringerhochburg im Nürnberger Stadtteil St. Johannis.  Die „Grizzlys“ sind in Bayern sehr populär und die Lübtheener „Löwen“ müssen sich in der Johannis-Arena auf einen erbitterten Widerstand vor dem heimischen Fans einstellen. Die Nürnberger haben nämlich reichlich Erfahrungen sowohl in der früheren 2. als auch in der1. Bundesliga gesammelt, was ihre Gefährlichkeit unterstreicht. “ Die Grizzlys“ können übrigens eine Berühmtheit unter ihren Erfolgsathleten nennen, den Olympiasieger       Pasquale Passarelli, der bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles.  Nach 90 Sekunden Brückenstand ging er damals als Sieger von der Matte.

Text: Csaba Mátraházi

Auch interessant!

Crivitz muss sich den Schwerinern beugen

Heimniederlage war vermeidbar SG Einheit Crivitz – Schweriner SC 0:1 (0:0) Im letzten Heimspiel vor …

Schreibe einen Kommentar