Startseite / Fussball / MSV Piraten gehen wieder auf Punktejagd

MSV Piraten gehen wieder auf Punktejagd

MSV_PampowDie lange Zeit des Wartens ist endlich vorbei – es geht wieder um Punkte in der MV Liga für den MSV Pampow. Erster Gegner zum Rückrundenauftakt ist der amtierende Landesmeister Sievershäger SV. Dass das ein ganz dicker Brocken ist, hat man in vielen Ligaspielen erkennen können, auch die starken Ergebnisse des SSV in der Wintervorbereitung lassen sich sehen. Am Freitagabend wird das Spiel unter Flutlicht um 20.00 Uhr in Sievershagen angepfiffen.
Aber auch der MSV Pampow hat seine Hausaufgaben gemacht – unter anderem stehen die Verpflichtungen von den beiden Japanern Tsunehito Kita und Ryuata Hayashi, von Kanan Akhundov, Thomas Pügge und Michael Heuser zu Buche – sowie die Installation eines neuen Trainerstabes (Björn Hecht, Ralf Baustian) unter der Leitung von Chefcoach Arne Dankert.
In der Vorbereitungsphase im türkischen Side erzielte der MSV teilweise sehr gute Ergebnisse (Sieg gegen U23 Rubin Kasan), musste sich aber auch mal deutlich geschlagen geben (4. Ligist Österreich) – aber der Trend zeigt eindeutig nach oben. Im letzten Test in Deutschland konnte man den SV Plate deutlich mit 7:1 bezwingen (Tore: Lierow, Silbernagel, Witkowski, Groth, Waack, Michel, Michel) und ist dementsprechend gut vorbereitet auf den SSV.
Wir wünschen unseren Kickern für das schwere Auswärtsspiel morgen Abend alles Gute und verbleiben mit den immer besser werdenden Deutschkenntnissen von Tsunehito Kita: „Wir wollen gewinnen mit dem MSV Pampow“.

Na dann – auf geht’s Männer!

Quelle: MSV Pampow

Auch interessant!

Wenn der Himmel weint und das Radfahrer Herz lacht

Am 18.08. haben wir wieder zur RTF geladen. Das schlechte Wetter kam leider ohne Einladung. …

Schreibe einen Kommentar