Startseite / Kampfsport / Sarah Scheurich siegt zweimal für deutsches Frauen-Boxteam

Sarah Scheurich siegt zweimal für deutsches Frauen-Boxteam

Länderkampfsiege in Schwerins Olympiastützpunkt gegen Polen und Italien
Zweifacher Erfolg für das deutsche Box-Frauen-Nationalteam.

©Boxclub TRAKTOR Schwerin/Sarah Scheurich und Trainer Michael Timm

Bei zwei Länderkämpfen der besten deutschen Boxerinnen gegen eine polnische und eine italienische Auswahl setzten sich die DBV-Athletinnen in Schwerin durch. Sie gewannen am Samstag- und am Sonntagvormittag in der neuen Trainingshalle des Olympiastützpunktes mit 3:0 gegen Italien und 3:0 gegen Polen. Dabei konnte Sarah Scheurich vom BC Traktor Schwerin ihre beiden Kämpfe im Mittelgewicht (bis 75 kg) gewinnen. Der Schützling von Olympiastützpunkt- und Bundestrainer Michael Timm gewann am Samstag gegen die polnische Athletin Elżbieta Wójcik und am Sonntag gegen die italinische Boxerin Flavia Severin. Beide Ländervergleiche fanden innerhalb eines mehrtägigen Trainingslagers im Rahmen der Olympia-Vorbereitungen der deutschen, polnischen und italienischen Box-Nationalstaffeln der Frauen in Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt statt.
Text:Jürgen Schultz

Auch interessant!

Sportfreunde kommen mit blauen Auge davon

16. Punktspieltag Herren Kreisoberliga Schwerin Nordwestmecklenburg Sportfreunde Schwerin – SG Zetor Benz 3:2 (0:2) Heimsieg …

Schreibe einen Kommentar