Startseite / Basketball / Sportergebnisse vom Wochenende

Sportergebnisse vom Wochenende

Durchaus erfolgreich war das letzte Wochenende für unsere Sportler.

© Dietmar Albrecht Die Aufstiegsspiele waren für unsere Hockeyspieler ein sportliches Abenteuer


Basketball Herren

PSV Schwerin Tigers – EBC Rostock III   103 :39
Handball Frauen
Ostsee Spree Liga Frauen

Die Powerfrauem gewinnen im Spitzenspiel
GW Schwerin – Spandau   31:21

MV Liga Frauen
HSG Grimmen – GW Schwerin II 22:34
Handball Männer
3. Liga
MTV Braunschweig – Mecklenburger Stiere   17:24
MV Liga
SG Uni Greifswald/Loitz – Mecklenburger Stiere II ausgefallen!
Hockey Männer
Chancenlos mussten sich die Schweriner Hockeyspieler der starken Potsdamer Mannschaft wie erwartet beugen.
Aufstiesgsspiele Regionalliga Ost
Schweriner SC – Potsdamer SU 04 Hinspiel  1:7
Potsdamer SU 04 – Schweriner SC Rückspiel  10:1
Hockey Frauen
Hockeyfrauen schlagen sich gut auch wenn gegen die Berlinerinnen kein Kraut gewachsen war.
Aufstiegsspiele Regionalliga Ost
Schweriner SC – Berliner SC Hinspiel   0:5
Berliner SC – Schweriner SC Rückspiel  4:1

Volleyball Damen 1.Bundesliga
Ladies in Black Aachen – Schweriner Palmberg SC    0:3 (20:25,14:25,23:25)
Fußball Punktspiele
Regionalliga Männer
FC Schönberg – FC Oberlausitz 2:0
Regionalliga A-Jugend
Empor Berlin – FC Mecklenburg 4:1(Torschütze Richard Panknin FCM)
Das Kellerduell verlieren die Sieg Schützlinge in Berlin, so dass die Hoffnungen auf den Klassenerhalt schwinden.
Regionalliga B-Jugend
FC Frankfurt – FC Mecklenburg 2:2 nach 2:0 Führung der Schweriner (Jannis Elia Schulze und Michel Ulrich)
Regionalliga C-Jugend
FC Mecklenburg – Hallescher FC 0:2
Oberliga Männer Nord Ost
Schwerin verliert das Spiel und seinen Kapitän, Wismar holt Punk, Malchow geht unter, Hansa gelingt Überraschung, Rathenow wieder Tabellenführer

© Dietmar Albrecht Stürmer Folarin erzielte sein Tor aber zum Sieg reichte es nicht

FC Mecklenburg – Altüdersdorf  2:3
(Torschützen Folarin, Kaminski), Rote Karte für Kapitän Kaminski,
Strausberg – FC Anker Wismar 1:1
Malchow – Rathenow 1:5
FC Hansa – Charlottenburg 3:1
Seelow – Schöneiche 1:1
TB Berlin – Altglienicke 1.0
Brieselang – Lichtenberg 0:6
FC Frankfurt – Hertha Zehlendorf 1:2
Verbandsliga MV
Bützow patzt, Pampow mit Geduld zum Erfolg, Greifswald verteidigt Tabellenführung, Hagenow und Boizenburg müssen weiter zittern
MSV Pampow – Rostocker FC 1:0 (Torschütze Rafael da Silva Cruz)
Hagenow – Grimmen 0:3
Güstrow – Boizenburg 6:2
Bützow – Ueckermünde 1:3
Torgelow – Friedland 3:1
FC Förderkader – Starlsund 3:1
Greifswald – Görmin 2:0
Kreisoberliga Westmecklenburg
Spitzenreiter Warsow mit Startschwierigkeiten, Sukow vergeigt Auftakt, C/L schließt auf Tabellenführer auf,
Goldenstädt – Vellahn 4:0
Warsow – Lulu/Grabow II 2:2
Sukow – Zachun 0:1
Eintracht Ludwigslust – Diestelow 3:1
Cambs Leezen II – Lübz II 4:0
Plate II – Bresegard   7:3
(Paul Berger erzielt vier Tore)
Kreisklasse SN-NWM
Roggendorf fegt Burgseekicker weg, Dynamo SN verliert stark dezimiert, Pampow kocht Hansestädter ab,

Sievershagen – Dynamo Schwerin II 3:0
Kalkhorst – Wismar Vikings 1:4
Dalberg II – Glasin II 4:0
Poel II – Lüdersdorf 0:4
Lübstorf II – Lützow 1:1
Burgsee SN – Roggendorf   1:8
Pampow III – Dynamo Wismar 7:0
Testspiele vom Wochenende
Anker Wismar II – BW Polz 3:2
Dynamo Schwerin – Motor Boizenburg 6:3
Crivitz – Brüel 1:5
Plate – Dabel 5:0
Laage – Warin 2:2
Lulu/Grabow – SC Parchim 6:1
Sternberg – Neustadt Glewe 2:3
Neukloster _ Pentz 4:2
PSV Wismar – Gadebusch 3:1
Siggelkow – Lübz 2:2
FC Schönberg II – Dassow 2:4
Neumühle – Empor Grabow 5:3
Lübtheen – Bölkow II 0:4
Kühlungsborn – Cambs Leezen 4:4
Sonntagstestspiele aus unserer Region
Stralendorf – FC Mecklenburg II 2:1
Testorf Upahl – Lübstorf 2:2
Dalberg – Salitz 2:6
FSV Leezen – Warin II 3:2
Schweriner SC – Gostorf 5:0
Schweriner SC II – Wittenburg 1:6
Boltenhagen – Lassahner SV 11:4
PSV Wismar II – Mecklenburger SV 1:5
Brüsewitz – Schlagsdorf 3:3

 

Auch interessant!

Box-Bundesligaduell des BC Traktor gegen Chemnitzer BC

 Tabellenführer strebt in Palmberg-Arena Sieg über Chemnitzer Wölfe an Am Samstag fliegen wieder die Fäuste …

Schreibe einen Kommentar