Startseite / Fussball / Vorzeitige Bescherung beim FC Mecklenburg

Vorzeitige Bescherung beim FC Mecklenburg

Weihnachtsgeschenke unter dem FCM-Christbaum

©Carsten Darsow/ Eric Hollnagel verlängert seinen Vertrag

Ihr glaubt nicht an den Weihnachtsmann? Dann solltet Ihr aber ganz schnell weiterlesen, denn der Wunschzettel vom FC Mecklenburg wurde fristgerecht zur Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort zugesandt. Heute kam prompt die Antwort vom Nordpol und es wurden gleich drei Geschenke unter den FCM-Christbaum gelegt.

©Carsten Darsow/ Auch Hannes Köhn verlängert

Unser Kapitän Tino Witkowski, Hannes Köhn und Erik Hollnagel haben vorzeitig ihre Verträge verlängert und tragen somit auch in der kommenden Saison den Stierkopf auf der Brust! Unser sportlicher Leiter, Stefan Lau: „Wir machen unsere Hausaufgaben und wollen früh die Weichen stellen. Ich bin natürlich froh, dass Typen wie Tino, Köhner und auch Ecke vorangehen und unseren Weg mitgehen wollen.“ Während Hannes Köhn und Erik Hollnagel erst in dieser Saison zu den 1.Herren des FCM gestoßen sind, bringt Tino Witkowski es mittlerweile schon auf die fünfte FCM Spielzeit mit überragender Statistik.

© Carsten Darsow/Tino Witkowski bleibt dem FC Mecklenburg erhalten

Bei 123 Spielen brachte er es auf 62 Tore und 31 Torvorlagen. In der aktuellen Saison bringt er es auf 16.Liga- und 10 Pokaltore und ist somit gar nicht mehr wegzudenken. „ Ich habe wieder das Gefühl, dass hier etwas zusammenwächst und da will ich unbedingt dabei sein. Dieser jungen und hungrigen Band gehört die Zukunft!“ so der FCM-Kapitän. Hannes Köhn (15/0/1) fügt hinzu: „Ich fühle mich auch sehr, sehr wohl beim FCM. Die Mannschaft und das Trainerteam haben mich super aufgenommen. Auch die Verantwortlichen im Verein machen eine tolle Arbeit. Ich freue mich auf die kommende Zeit und hoffe auf eine weiter so positive Entwicklung.“ Na, dann, auf geht´s – gemeinsam in die Zukunft! Wir freuen uns!
Quelle: FC Mecklenburg Schwerin

Auch interessant!

Zwei Teams – ein Ziel: Nichtabstieg

Am Donnerstag trafen sich mit den Handball-Frauen der TSG Wismar und den Fußballern des FC …

Schreibe einen Kommentar