Startseite / Fussball / Karten, Tore und Emotionen – Hier die Samstags Fußballergebnisse

Karten, Tore und Emotionen – Hier die Samstags Fußballergebnisse

Regionalliga
A-Jugend
Union Berlin – FC Mecklenburg 1:0
Lange haben die Sieg Schützlinge dagegen gehalten mussten aber 11 Minuten vor Schluß den Siegtreffer der Unioner hinnehmen und bleiben abgeschlagen auf den letzten Tabellenplatz.
B-Jugend
Hertha BSC II – FC Mecklenburg 1:0
Auch die Rodewald Schützlinge haben nach großen Kampf eine knappe Niederlage hinnehmen müssen und rutschen erstmal wieder auf einen Abstiegsplatz.
C-Jugend
Fc Mecklenburg – Wismut Aue 1:3
Im Kellerduell mussten die Schweriner auf heimischen Boden auch nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich die nächste Niederlage quittieren und bleiben damit mit Null Punkten am Tabellenende.
Oberliga Männer
Malchow gewinnt überraschend das MV Derby, FC Anker verliert das Freitagabendspiel, FC Mecklenburg verliert kurz vor Schluß durch ein Strafstoßtor und wartet weiter auf einen Dreier(Torschütze Friauf),

© Dietmar Albrecht Thomas Friaufs Treffer reichte am Ende nicht

Seelow – TB Berlin 1:3
Zehlendorf – FC Anker Wismar 4:2
FC Hansa II – Malchower SV 0:2
Brieselang – Charlottenburg 2:2
FC Mecklenburg – Altglienicke 1:2
Verbandsliga MV
Kantersieg vom Tabellenführer, Piraten freuten sich zu früh und geben zwei Tore Führung leichtfertig aus der Hand, Hagenow und Boizenburg gelingt der Befreiungschlag nicht,

© Dietmar Albrecht Da war die Welt für die Piraten noch in Ordnung

Greifswald – Pastow 8:0
MSV Pampow – Ueckermünde 2:2 (Bahls, Drews)
Friedland – Görmin 2:1
Rostocker FC – Güstrow 5:3
Torgelow – Grimmen 4:0
Boizenburg – FC Förderkader 1:3
Hagenow – Neubrandenburg 1:4
Landesliga West
Tabellenführer strauchelt,Kampf um den Klassenerhalt spitzt sich zu, Dynamo und warin morgen gefordert, Neumühle und Plate mit Lebenszeichen, Ostuferkicker drehen Partie duch Steve Svenßon,

© Dietmar Albrecht Pure Erleichterung bei den Ostuferkickern nach dem Sieg in Dassow

Dassow – Cambs Leezen 2:3
Schwerer als gedacht aber was zählt sind die drei Punkte. In der Schlußphase drehen die Ströh Schützlinge durch Tore vom eingewechselten Tillack zum Ausgleich und den baldigen Kindesvater Steve Svenßon zum viel umjubelnden Siegtreffer.Timon Brickwedde erzielte in dieser heiß umkämpften Partie den zwischenzeitlichen Ausgleich und rutschen bis morgen auf den zweiten Tabellenplatz.
Zarrentin – Neumühle 2:3
Für die Rancher endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis. Lange war die Partie offen bis Schiri Michael Holste drei Schaalseekicker vom Platz verweisen musste und die Wasserturmkicker in der letzten halben Stunde dieses letztendlich zum Auswärtssieg nutzten konnte.
Torschützen 2x Schröder, Baruschke für Neumühle, Schröder und Wössner für Zarrentin)
Gadebusch – Plate 0:2
Korwand und Silbernagel erzielen die beiden Treffer für Plate und ganz wichtige drei Punkte um den Klassenerhalt.
Polz – FC Schönberg 3:2
Der Spitzenreiter aus der Maurinestadt verliert nach ganz langer Zeit mal wieder ein Punktspiel. Schnell waren die Löcknitzkicker durch de Olveire und Mäder mit 3:0 in Führung gegangen. Die Aufholjagd der Körner Schützlinge durch Tore von Schneidereit und Runzel kam zu spät, so dass die Polzer ebenfalls einen wichtigen Sieg um den Klassenerhalt landen konnten.
Lulu/Grabow – Goldberg 4:1
2x Ernst,Tiede und Richter erzielten die Tore für die Grabower so dass durch diesen Sieg die Klempkow Schützlinge in der Spitzengruppe bleiben.
Landesklasse V
Nur Auswärtssiege, Lederwerker und Wittenburg atmen tief durch, Motorfußballer aus Boizenburg mit Big Points, Stralendorf und Crivitz holen wichtige Punkte zum Klassenerhalt,
Kaliß – Stralendorf 1:2
Siggelkow – Neustadt Glewe 1:2
Dabel – Wittenburg 1:2
Plau – Crivitz 0:4
Lübtheen – Motor Boizenburg 2:3
Landesklasse VI
Hansestädter gewinnen das Top Spiel und sind neuer Tabellenführer, Brüel meldet sich zurück, Carlow beendet Durststrecke

© Dietmar Albrecht
So einen Torjäger wie Aram Jeghiazarjan wünscht sich wohl jede Mannschaft

Güstrow II – PSV Wismar 0:3
2xAram Jeghiazarjan und William Laurent Algie für die Polizisten aus Wismar entzaubern die Aufsteiger und das Überraschungsteam der Saison und übernehmen die Tabellenspitze. Glückwunsch!
Benz – Mulsow 1:5
Brüel – Mallentin 4:1
Lübstorf – Poel 1:1
Carlow – Neukloster 2:1
Kreisoberliga SN-NWM
Rehna – S/H Wismar 2:0
Kreisoberliga Westmecklenburg
Lübz II – Bresegard 1:0
Kreisliga SN-NWM
Remis im Top Spiel, Leezen wahrt Chance auf den Klassenerhalt
FSV Leezen – Stieten II 3:0
Gostorf – Brüsewitz 1:1
Kreisliga Westmecklenburg
Dütschow – FC Rastow 4:3

Kreisklasse SN-NWM
Kalkhorst – Lüdersdorf 2:3
Sievershagen – Pampow III 1:4
Wismar Vikings – Lützow 3:1
A-Jugend Landesliga
Cambs leezen verpasst die Tabellenführung zu übernehmen, Dynamos überraschen gegen Wismar
Boizenburg – Cambs Leezen 5:3
NWZ Dynamo Schwerin – PSV Wismar 1:0

Auch interessant!

Drei U17 Deutsche Meistertitel für den BC TRAKTOR Schwerin

Die Boxer kommen aus dem Projekt: „BOXEN statt Gewalt“ In Binz auf der Insel Rügen …

Schreibe einen Kommentar