Startseite / Kampfsport / SSC-Training nimmt Fahrt auf

SSC-Training nimmt Fahrt auf

SSC-Training nimmt Fahrt auf
Der Meister steigert nach abwechslungsreichem Einstieg die Volleyballeinheiten, inklusive zweier Trainingslager und einem Turnier in Polen. Am 6. September steht das Fantreffen an.

© SSC/Elisa-Lohmann-und-Ralina-Dohkova-beim-Judo

Der erste Muskelkater hat sich inzwischen schon wieder gelegt, der Spaß kam zwischen Radtour, Paddelausflug, Judo und „SSC on tour“-Trainingssessions mit dem Volleyballnachwuchs in Stralsund und Greifswald nicht zu kurz, „und jetzt finden wir langsam in unseren Rhythmus rein“, konstatiert Martin Frydnes, neben Paul Sens neuer Co-Trainer der Schweriner Volleyballerinnen. Seit zwei Wochen befindet sich ein Fünfergrüppchen des Meisters – Elisa Lohmann (L), Lauren Barfield (MB), Gréta Szákmary (AA), McKenzie Adams (AA) und Ralina Doshkova (D) – in der Saisonvorbereitung. „Von der Intensität her sind wir erst mal ruhig eingestiegen. Ab nächste Woche werden wir immer mehr Volleyball spielen. Da ist es auch ein großer Gewinn für uns, dass wir von Magdalena Gryka auf der Zuspielposition unterstützt werden“, so Frydnes. Gryka (24), die wie Lohmann zum 21er-Kader der Nationalmannschaft gehört, hat sich temporär und hochwillkommen den Schwerinerinnen angeschlossen, um sich bis zu einer Neuverpflichtung fit zu halten.

© SSC/Lauren-Barfield-und-McKenzie-Adams-beim-Judo

Am 10. September fährt der SSC ins Trainingszentrum nach Kienbaum. Dort hält man sich zwar parallel zur Nationalmannschaft mit SSC-Chefcoach und Bundestrainer Felix Koslowski auf, wird aber nicht zusammen trainieren. Dafür ist mit Denso Airybees ein japanisches Team als Sparringspartner vor Ort. Eine zweite Trainingswoche ist später im Monat in Breslau geplant. Das erste Turnier steht mit dem AMICA CUP im polnischen Szamotuly an. Hier trifft man am 28. September schon das erste Mal auf den Dresdner SC.

© SSC/
Judo-als-Trainingseinheit-

Zunächst aber wird es Anfang kommender Woche bei der Jahresauftaktveranstaltung bei Hauptsponsor Palmberg und beim Fotoshooting für die neue Saison zumindest ein wenig gemeinsame Zeit mit Felix Koslowski und den SSC-Nationalspielerinnen Jennifer Geerties (AA), Denise Hanke (Z), Marie Schölzel (MB), Kimberly Drewniok (D) und Anna Pogany (L) geben, bevor diese schon nach Kienbaum reisen – und deshalb auch nicht beim Fantreffen am Donnerstag, 6. September ab 17 Uhr an der Palmberg Arena dabei sein werden. Die Dauerkarten und die Tickets für den Supercup können sich die Fans an diesem Abend bei Bratwurst und Geplauder aber gern vom Fünferteam abholen und dabei erstmals die Neuverpflichtungen Adams und Doshkova treffen.

Text: Kathrin Wittwer

Auch interessant!

Traumstart: Traktor-Boxer bezwingen Berliner Kämpfer

12:8 – Sieg gegen BR Hertha BSC – beeindruckender Schweriner BundesligaSaisonauftakt in der Palmberg Arena …

Schreibe einen Kommentar